Rib Eye Steak mit »Choriatiki Salata« (Griechischer Bauernsalat)

             

                    

  

Für das Rib Eye Steak:

Kores Olivenöl nativ extra

etwas Meersalz

Steakpfeffer

1-2 Knoblauchzehen

1 Zweig Rosmarin

  

Für den Salat:

1 großer Römersalat (Maroulisalata)

3 Fleischtomaten

½ Salatgurke

1 grüne Paprika

1 Zwiebel

etwas Portulak oder Rucola

schwarze Oliven

200 g Fetakäse

1 TL getrockneter Oregano

  

Für das Dressing:

Salz, Pfeffer aus der Mühle

4 EL Balsam-Essig aus Agiorgitiko Trauben von Olive Crate

6 EL Kores Olivenöl nativ extra

  

Zubereitung:

Die Salatblätter, Tomaten, Gurke und Paprika waschen, den Salat trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerpflücken. Tomaten achteln, Gurke in Scheiben, Paprika in Streifen und Zwiebel in Ringe schneiden. Oliven und ein Stück Fetakäse auf den Salat legen und mit etwas getrocknetem Oregano bestreuen. Die Zutaten für das Dressing verrühren und über den Salat gießen.

  

Das Rib Eye Steak vor dem Braten Raumtemperatur annehmen lassen, mit Kores Olivenöl nativ extra einpinseln, mit grobem Meersalz und Steakpfeffer würzen. Zum Anbraten in der Pfanne Knoblauch und Rosmarin zugeben.

    

Rezept und Fotos: Michaela Karrer
www.facebook.com/karrerskitchen/